Deutsche Version

Kommunikation und Aufmerksamkeit

Das am meisten vernachlässigte Lernziel, zu Hause und in der Schule ist Kommunikation.

Eine aktuelle UNICEF-Studie besagt: in deutschen Familien
wird besonders wenig gesprochen. Diese Kultur der Spracharmut spielt in vielen Lebensbereichen eine Rolle. Sicher auch in der Schule.

Sprachliche Kommunikation kann über gemeinsames Spielen gefördert werden, z.B. über das extrem gut verbreitete Spielprinzip Maumau/UNO. Es kann als Ressource dienen, da Kinder und auch Jugendliche rasch bereit sind ohne lange Einführung die einfachen Regeln anzuwenden.

Aufmerksamkeit hat im Deutschen zwei Bedeutungen. Einmal ist die Fähigkeit gemeint sich zu konzentrieren und zielgerichtet zu Lernen und zu Arbeiten. Zum anderen wird Aufmerksamkeit synonym verwandt mit „ein kleines Geschenk“, dessen Besonderheit darin besteht, dass jemand sich in einen anderen hineingedacht hat, etwas für ihn ausgesucht hat. . (adjektivisch: aufmerksam = konzentriert bei einer Sache sein oder Anteil nehmen am Geschehen oder an anderen Menschen)

Mit einem Kommunikationsspiel werden zwei Ziele verfolgt: Sprachförderung und Aufmerksamkeit, d.h.. Konzentration auf Worte/Vokabeln und die Reaktion auf jemand anderen.
Wir schaffen die Voraussetzung für gelungene Kommunikation durch die Aufmerksamkeit auf das Spiel, Hinhören auf Mitspieler, Frustration ertragen und
(ganz wichtig) keine zu große Schadenfreude zu zeigen.

Freie Beschäftigung im schulischen Alltag

Freie Beschäftigung entsteht in verschiedenen Situationen: vom Unterricht bis zu verschiedenen Formen von „betreutem Lernen“ wie Kernzeitbetreuung, Neigungsstunden in der Ganztagsschule, Formen der Freizeitgestaltung auf Klassenfahrten und Schulveranstaltungen, wie Übernachten in der Schule, Treffen mit Austauschschülern, etc.
Eine gelungene Kommunikation ist Voraussetzung für freie Beschäftigung von Gruppen.
Die Vorteile liegen in der Eigendynamik und damit im Weitergeben von Gelerntem an andere. Kann es gelingen Lernziele als ansteckendes Lernverhalten zu gestalten?